Letzte Änderung:

Kontakt-Formular Inhaltsverzeichnis Druckansicht

Startseite > Wer sind wir > Förderverein

 

Musik macht Freu(n)de

 

Der „Verein der Freunde und Förderer der Musikschule Bad Arolsen“ möchte durch privates Engagement dabei helfen, jungen, begabten Menschen den Zugang zur Musik und eine qualifizierte Instrumental- oder Gesangsausbildung zu ermöglichen.

Es kann auch Sie mit Stolz erfüllen, wenn Schülerinnen und Schüler durch die Musikausbildung in ihrer Persönlichkeitsbildung bereichert werden.

Ergreifen Sie gemeinsam mit uns die Gelegenheit, an der Zukunft der Kinder und der Musikschule Bad Arolsen mitzuarbeiten.

Machen Sie sich und anderen eine Freude durch Ihre Mitgliedschaft im

 

Verein der Freunde und Förderer

der Musikschule Bad Arolsen e.V.“

 

 

Flyer zum Download


 

Aufgaben

Der Verein der Freunde und Förderer der Musikschule Bad Arolsen möchte durch privates Engagement der Musikschule dabei helfen, jungen begabten Menschen den Zugang zur Musik zu ermöglichen und ihnen eine qualifizierte Instrumental- oder Gesangsausbildung zu geben.

Ziele

  • Mitfinanzierung des Musikschulgebäudes
  • Unterstützung bedürftiger und /oder begabter Schüler
  • Bezuschussung von Veranstaltungen und Konzerten der Musikschule
  • Finanzierung von Instrumenten und Arbeitsmitteln

Finanzierung

Neben Zuschüssen des Landes Hessen, des Landkreises Waldeck- Frankenberg und der Stadt Bad Arolsen wird die Arbeit der Musikschule zu großen Teilen aus Unterrichtsgeldern finanziert.

Diese Gelder reichen jedoch für zusätzliche Aufgaben nicht aus. Die Unterrichtsgebühren sollten aus sozialen Gründen nicht stetig weiter erhöht werden, zudem ist die öffentliche Förderung unsicher.

Um die Arbeit der Musikschule weiter abzusichern, ist daher zusätzliches Engagement des Fördervereins erforderlich.

Ihre Hilfe

Sollte es Sie und uns nicht auch ein wenig mit Stolz erfüllen, wenn am Ende eine große Anzahl von Schülerinnen und Schülern jeglichen Alters und Herkunft durch die Musikschule in ihrer Persönlichkeitsentwicklung bereichert wurde und wir sagen können, dass wir dabei mitgeholfen haben?

Ergreifen Sie gemeinsam mit uns die Gelegenheit, an der Zukunft der Musikschule mitzuarbeiten. Machen Sie sich und anderen Freude durch Ihre Mitgliedschaft im Förderverein.

Selbstverständlich sind Ihre Spenden und Beiträge steuerlich absetzbar.

So erreichen Sie uns

Neben ihrer Mitgliedschaft im Verein der Freunde und Förderer der Musikschule würden wir uns über Ihre aktive Mitarbeit im Vorstand sehr freuen.

1. Vorsitzende

nicht besetzt

2. Vorsitzende

Susanne Viehmann-Ruf, Tel.: 05691/50813

 


Pressemitteilung

Streichkonzert der Stadt –
dem Förderverein der Musikschule reicht’s!

Die neuesten finanziellen Kürzungen seitens der Stadt im Bereich „freiwillige Leistungen“ sind satt – und damit treffen sie den kulturellen Nerv empfindlich.

Allenthalben hört und liest man, angefangen beim Bundespräsidenten, dass sich ehrenamtliches Engagement auszahle und das kulturelle Leitbild einer Stadt dadurch bereichert werde. In Bad Arolsen ist dies bereits langjährig der Fall und einer ganzen Schar von ehrenamtlich Tätigen und Spendenwilligen, von überaus engagierten Musikern und Musiklehrern sowie deren Familien zu verdanken. Und spätestens bei den Weihnachtskonzerten in der Stadtkirche wird deutlich: Diese sind das grandiose Ergebnis einer Zusammenarbeit all jener oben Genannten, die der Stadt ihr unverwechselbares kulturelles Gesicht geben.

Jedoch ist diese Zusammenarbeit stark gefährdet, da die Musikschule ihre Schüler angesichts der Streichung von Geldern nicht mehr lange in ihren Räumen wird unterrichten können: Dem Förderverein fehlt das Geld für die Miete. Bislang bestritt dieser die Mietkosten, was jedoch nicht seine Aufgabe, sondern die der Stadt ist.
Anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Musikschule im letzten Jahr haben wir Vertreter der Stadt eindringlich auf diesen Missstand hingewiesen. Nichts ist passiert.
Nun folgt die finanzielle Keule im Bereich Musik und Jugendarbeit, der für viele Arolser Familien mit Kindern, aber auch für die Stadt Bad Arolsen von großer Bedeutung ist.
Vergleicht man dagegen die fünfstelligen Preisgelder für den Architektenwettbewerb Strand-bad Twistesee, stellt sich die Frage: Ist dies noch Politik mit Augenmaß? Oder: Kann die Stadt es verantworten, wenn demnächst die Kinder und Jugendlichen vor verschlossenen Musikschultüren stehen?

Ehrenamtliches Engagement hin oder her: Bei einer derartigen Finanzmisere und schlechten Verteilung von städtischen Geldern ist der Förderverein nicht mehr handlungsfähig.

Sollte eine städtische Beteiligung an der Jugendarbeit der Musikschule ausbleiben, behält sich diese vor, mit sämtlichen Mitgliedern und Musikern ein eigenes Streichkonzert vor dem Rathaus zu veranstalten – notfalls mit Pauken und Trompeten.

Monique Borusiak, 1. Vorsitzende des Fördervereins der Musikschule Bad Arolsen

Februar 2011

Seitenanfang

© 2006 - 2018 by Musikschule Bad Arolsen
Powered by G. Wagner, Korbach

Musikschule Bad Arolsen,
Rathausstraße 1-3, Bad Arolsen