Hildegard Hellwig

BAD AROLSEN (r). In einer Feierstunde wurde die Verwaltungskraft Hildegard Hellwig von ihrem Dienst an der Arolser Musikschule verabschiedet. Seit Anfang 2001 war sie im Büro zugleich Ansprechpartnerin für Schüler, Eltern und Lehrer. Ihr zu Ehren führten alle anwesenden Lehrer in einem gemischten Orchester drei Stücke auf.

Musikschulleiter Daniel Senft berichtete in seiner Dankesrede von der positiven Wirkung Hellwigs auf die gesamte Musikschule. Aus der beschaulichen Musikschule in der Kaulbachstraße entwickelte sich in den Folgejahren eine Institution mit 25 Lehrkräften und mehr als 600 Schülern.

Auch beim Umzug in die Rathausstraße habe sie als Hilfe zur Verfügung gestanden. Senft gratulierte ihr nicht nur für ihre hervorragende Arbeit in den vergangenen 6 Jahren, sondern auch zu ihrem nun bevorstehenden Ruhestand, den sie intensiv mit ihrem Mann Gerhardt Hellwig genießen möchte.

Senft überreichte einen gefüllten Picknickkorb, zudem einen Reisegutschein für einen geplanten Urlaub. Martin Thonemann, Vorsitzender des Fördervereins, würdigte ihr zusätzliches Engagement bei den vergangenen Musikschultagen und Benefizkonzerten. Im Namen der Lehrerschaft bedankte sich Thomas Henze. Hildegard Hellwig bedankte sich mit einer Foto-Collage mit Bildern von Cafe-Konzerten.

Ihre Nachfolge tritt nach den Sommerferien Kirsten Schmidt an, vielen bereits bekannt durch ihre umfangreiche Arbeit mit den Ballettgruppen der Musikschule.

Quelle: WLZ vom 10. Juli 2007


[zurück]

Über uns

Sie interessieren sich für Musik, Sie oder ihr Kind möchten ein Instrument spielen oder Singen lernen oder bereits vorhandene Fähigkeiten erweitern und weiter ausbauen - dann sind Sie hier genau richtig.

Links

[nach oben]

© 2006 - 2019 by Musikschule Bad Arolsen
Powered by G. Wagner, Korbach

Kontakt

Musikschule Bad Arolsen
Rathausstraße 1-3, Bad Arolsen

e-Mail