KORBACH(r). Gutes Ensemblespiel und einfühlsame Interpretationen begeisterten die Gäste beim Flötenkonzert der Musikschulen Korbach, Frankenberg und Bad Arolsen in der Korbacher Nikolaikirche. Musikpädagoge Igor Malkeev, unter dessen Leitung musiziert wurde, freute sich über die guten Leistungen der Nachwuchsmusiker.

Das Konzert begann mit einem Trio von Francois Devienne, wobei Damaris Frelk, Laura Schwarz und Barbara Erbe gutes Ensemblespiel zeigten. Es folgten drei Stücke aus der Suite in Hvon Johann Sebastian Bach: Rondeau, Menuett sowie Badinerie. Der Mut der elfjährigen Vera Holst, sich an ein derart schwieriges Werk des Barockmeisters zu wagen, kann nur gelobt werden. Die Darbietung gelang ihr in vollem Umfang, und auch das Tempo zeigte sich den in großen Kirchenräumen auftretenden Klangeffekten (Nachhall) genau angemessen.

Karolin Schäfer, Viktoria Tangel und Pianist Juri Zak setzten den Abend mit dem Concerto in C-Dur für zwei Flöten und Klavier von Antonio Vivaldi fort.

Johanna Heide interpretierte Mozarts Andante C-Dur und Paul Hindemiths "Stück für Flöte allein" besonders einfühlsam.

Domenico Cimarosas Concerto in G-Dur für zwei Flöten und Klavier, gespielt von Laura Schwarz (Preisträgerin beim internationalen Musikwettbewerb in Kerkrade), Igor Malkeev und Juri Zak, war ebenfalls ein Genuss.

Jakob Hildebrand, ebenfalls Preisträger in Kerkrade, Igor Malkeev und Juri Zak setzten mit der "Grand Concerto Fantasy on themes from un ballo di Maschera by Verdi" des Komponisten Luigi Hugues aber einen besonderen Akzent.

Das zweistündige Konzert klang schließich mit Jean-Louis Tulous "Souvenir Anglais" (Laura Schwarz, Jakob Hildebrand, Igor Malkeev) aus.

Quelle: WLZ vom 17. Juli 2007


[zurück]

Über uns

Sie interessieren sich für Musik, Sie oder ihr Kind möchten ein Instrument spielen oder Singen lernen oder bereits vorhandene Fähigkeiten erweitern und weiter ausbauen - dann sind Sie hier genau richtig.

Links

[nach oben]

© 2006 - 2019 by Musikschule Bad Arolsen
Powered by G. Wagner, Korbach

Kontakt

Musikschule Bad Arolsen
Rathausstraße 1-3, Bad Arolsen

e-Mail