200 Kinder und Jugendliche werden in Bad Arolsen erwartet - Sparkasse unterstützt Musikschule

Bad Arolsen (r). Die Musikschule Bad Arolsen richtet den Sparkassen-Jugendmusikwettbewerb aus. Zu dem Vorspiel von Ensembles und Solisten am 9. Mai werden in Arolsen 200 Schüler aus dem Landkreis erwartet.

Zum siebten Mal schreibt der Musikschulkreisverband Waldeck-Frankenberg mit seinen vier Musikschulen in Bad Arolsen, Bad Wildungen, Frankenberg und Korbach unter der Schirmherrschaft von Bad Arolsens Bürgermeister Jürgen van der Horst seinen Sparkassen-Jugendmusikwettbewerb für Instrumentalisten und Ensembles des Landkreises Waldeck-Frankenberg aus.

Aufgrund einer großzügigen Förderung durch die Sparkasse Waldeck-Frankenberg werden Preise für die besten Instrumentalisten und Ensembles vergeben. Die Absicht der Initiatoren ist es, das gemeinsame Musizieren zu fördern und besondere Leistungen der Instrumentalschüler durch Geldpreise und Urkunden anzuerkennen. Der Wettbewerb findet alle zwei Jahre statt.

Das Wettbewerbsvorspiel findet am Samstag, 9. Mai, in der Musikschule, im Bürgerhaus und im Bernhard-von-Haller-Haus in Bad Arolsen statt. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche bis zum 21. Lebensjahr, die an einer der vier Musikschulen oder auch bei einem Privatmusiklehrer Instrumentalunterricht haben.

Zugelassen sind alle Instrumente und Gesang in den verschiedensten Besetzungen vom Solovortrag über das Duospiel bis hin zu Ensembles mit einer Anzahl von höchstens zehn Musikern. Jeder Schüler trägt zwei Musikstücke verschiedenen Charakters vor. Stilepochen können frei gewählt werden.

Die vier Jurygruppen sind, so der Arolser Musikschulleiter Daniel Senft, mit umsichtigen und verständnisvollen Musikpädagogen sowie sachverständigen Musikern besetzt, die ihre Maßstäbe so ansetzen, dass Leistungen auch auf Unterstufenebene eine gerechte Würdigung erfahren.

Für die besten Instrumentalschüler werden in den verschiedenen Instrumentengruppen Preise vergeben. Alle Teilnehmer des Wettbewerbs erhalten eine Teilnehmerurkunde.
Die ersten Preisträger musizieren in einem Preisträgerkonzert, das am Sonntag, 17. Mai, um 17 Uhr in der Stadthalle Mengeringhausen stattfinden wird.

Ausschreibungsunterlagen mit Anmeldung sind ab sofort bei den Musikschulen des Musikschulkreisverbandes in Bad Arolsen, Bad Wildungen, Frankenberg und Korbach erhältlich.

Anmeldungen nehmen die Musikschulen bis zum 20. März 2009 entgegen. Weitere Informationen über die Musikschule Bad Arolsen, Telefon 05691/40131.

Quelle: WLZ vom 4. Februar 2009


[zurück]

Über uns

Sie interessieren sich für Musik, Sie oder ihr Kind möchten ein Instrument spielen oder Singen lernen oder bereits vorhandene Fähigkeiten erweitern und weiter ausbauen - dann sind Sie hier genau richtig.

Links

[nach oben]

© 2006 - 2019 by Musikschule Bad Arolsen
Powered by G. Wagner, Korbach

Kontakt

Musikschule Bad Arolsen
Rathausstraße 1-3, Bad Arolsen

e-Mail